Ferragudo

Malerische Kleinstadt an der Mündung des Rio Arade gegenüber von Portimão
Ferragudo
  • Distrikt: Faro > Kreis: Lagoa > Gemeinde: Ferragudo
  • Bevölkerung: 1.973
  • Entfernungen: Faro Flughafen 68 km, Lissabon Flughafen 276 km

Ferragudo ist eine Gemeinde (freguesia) im Kreis (concelho) von Lagoa in der Felsenalgarve.

Die Kleinstadt liegt malerisch am östlichen Ufer der Flussmündung des Rio Arade gegenüber von Portimao und Praia da Rocha. Das ehemalige Fischerdorf wird von der Kirche Igreja de Nossa Senhora da Conceição überragt, die man zu Fuß über steile und enge Gassen erreicht. Die Mühe lohnt sich, denn vom Kirchplatz hat man einen herrlichen Ausblick über das Delta des Arade auf den Yachthafen von Portimão bis zu den Hügeln der Serra de Monchique. Leider ist die Festung Fortaleza de São João nicht zu besichtigen, da sie in Privatbesitz ist. Sie diente zusammen mit der Festung Fortaleza de Santa Catarina am anderen Arade-Ufer zum Schutz der Flussmündung gegen Piraten.

In der Unterstadt gibt es eine Reihe von typischen Lokalen, die fangfrischen Fisch vom Grill, die leckere Cataplana und andere regionale Spezialitäten anbieten. In und um Ferragudo sind wegen der großartigen Lage zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser entstanden. Am Flussufer und an der Felsenküste des Atlantik  in Richtung Carvoeiro gibt es eine Reihe sehr schöner Strände, und auf der anderen Seite des Flusses in Portimão und Praia da Rocha ein reichhaltiges Sport- und Freizeitangebot.


Unterkunft In der Nähe
Jupiter Algarve Hotel Jupiter Algarve Hotel
Wetter Ferragudo
Unsere Empfehlungen
Werbung